DE | EN
Nester Apartments - Restaurant - Metzgerei

Winteraktivitäten im Zillertal

Vergnügen abseits der Pisten

Rodelspaß, Schneeschuhwandern und Pferdeschlittentouren

Zu einem Winterurlaub im Zillertal gehört auch ein Ausflug auf die vielen Naturrodelbahnen, die teilweise bis spät in die Nacht beleuchtet sind. Mit der Familien oder Freunde geht es in rasanter Fahrt bergab, für unvergessliche Urlaubsfotos ist garantiert. Etwas gemütlicher verlaufen die Schneeschuhwanderungen zu, die im Zillertal angeboten werden. So erleben Sie die verschneiten Wälder und Wiesen aus nächster Nähe und genießen Sie die Wintersonne in den Bergen. Mit dem Pferdeschlitten reisen Sie ganz traditionell von Dorf zu Dorf und erleben den Winterzauber geschützt mit Mantel, Mütze und Schal. Wie wäre es danach mit einen Glas Glühwein vor dem Kaminfeuer?

  • Rodeln im Zillertal
  • Winterurlaub in Stumm, Zillertal
  • Winterzeit im Zillertal
  • Langlaufen im Zillertal, Tirol

Kunst, Kultur und Freizeit

Wenn die Häuser vom Schein der Kerzen erleuchtet und die Wälder im Zillertal mit einer weißen Schneedecke überzogen sind, dann ist es auch Zeit für winterliche Spaziergänge, für Rodelpartien, einen Bummel über den Weihnachtsmarkt oder für ein Weihnachtskonzert. Das Zillertal bietet viele schöne Winteraktivitäten, jede Menge Romantik und stimmt Sie mit guter Laune auf die Feiertage und den Jahreswechsel ein.

Shopping und Kultur

Die Geschäfte im Zillertal bieten im Winter neben Köstlichkeiten aus den regionalen Backstuben auch viel Kunsthandwerkliches, aber natürlich auch Mode, Schmuck, Parfüm und viele weitere Geschenkideen. Kirchen und Konzertsäle im Zillertal sind im Winter gut besucht, inszeniert werden Chorgesang, Kammermusik oder stimmungsvolle Musikabende. Im Tal der Musik, von dem aus auch das bekannte Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ seine Reise um die Welt antrat, spielen Kunst und Kultur eine große Rolle und werden von Generation zu Generation weitergegeben.